HEGLER PLASTIK GMBH | Heglerstraße 8 | 97714 Oerlenbach | Tel.: +49 97 25/66-0

Sonderanwendungen / Industrietechnik

HEGLERFLEX-SHK

 Flexible Kunststoff-Mantelrohre aus PE
für die Sanitär- und Heizungstechnik

Anwendung

Die HEGLERFLEX-SHK-Mantelrohre werden als flexible Schutzrohre für Heizungs- und Sanitärrohre in der Gebäudetechnik eingesetzt. 
Die Anforderungen an ein Schutzrohr bezüglich ausreichender Stabilität gegen Verformung während der Bauphase und im eingebauten Zustand werden von HEGLERFLEX-SHK sichergestellt. Im Einsatz als Schutzrohr einer Heizungsanlage ist eine dauerhafte Beständigkeit bis zu einer Vorlauftemperatur von 60 °C gegeben. Diese Mantelrohre können in zwei verschiedenen Produktqualitäten in kundenspezifischer Aufmachung gefertigt und angeboten werden (nach KIWA BRL-K 536 Teil D bzw. KOMO BRL 5607 und nach SINTEF-Richtlinie Nr. 02-2014/1. Ausgabe)

  • Produktmerkmale für Qualität KIWA/KOMO
    KIWA-Beurteilungsrichtlinie BRL-K 536 Teil D
    KOMO-Beurteilungsrichtlinie BRL 5607
  • Produktmerkmale für Qualität SINTEF
    SINTEF-Richtlinie Nr. 02-2014/1. Ausgabe
  • einfaches Handling
  • halogenfrei – nicht flammgeschützt
  • gute chemische Beständigkeit gegen Schmier- und Kraftstoffe, Lacke und Reinigungsmittel
  • widerstandsfähig gegen Bruch- und Rissbildung 
  • Qualitätsüberwachung nach QM
  • flexible Ringware in definierbaren Ringbundlängen

  • schwarz (Sonderfarben auf Anfrage)

Lieferprogramm

HEGLERFLEX-SHK nach BRL-KIWA/KOMO

NENNWEITE   DN 16/21 20/25 23/28 28/34
Außendurchmesser (mm) 20,7 24,7 28,5 34,5
Innendurchmesser (mm) ≥ 16,0 ≥ 20,0 ≥ 22,7 ≥ 28,0

HEGLERFLEX-SHK nach SINTEF-Richtlinie

NENNWEITE   DN 16/21 20/25 23/28 28/34
Außendurchmesser (mm) 20,9 24,9 28,2 34,2
Innendurchmesser (mm) ≥ 16,0 ≥ 20,0 ≥ 22,7 ≥ 28,0
Downloadbereich
  • Prospekte|
  • Produktdaten|
  • Systemzeichnungen
powered by webEdition CMS